SD.NET

Für ein effizientes Sitzungsmanagement

Profitieren Sie von unserer intuitiven und nutzerfreundlichen Software.

1
2
3
4
5
6
Computermonitor mit SD.NET
1

Übersichtlicher Menübaum, basierend auf Benutzerrechten und aktivierten Funktionen.

2

Einheitliche Übersichten mit gleichen Funktionen, z. B. individuelle Darstellung und Anordnung der Spalten, Sortierung und Gruppierungen.

3

Schnellsuche

4

Verschiedene Filter, je nach Ansicht. Kombinierte Nutzung möglich.

5

Auswahl eines Zeitfensters und Zeitpunktes, Darstellung der Historie.

6

Dynamische Menüzeile

Starten Sie mit dem Grundmodul

SD.NET bildet die Basis für eine effiziente Organisation Ihrer Sitzungen. Das Grundmodul verfügt über alle wesentlichen Funktionen und kann je nach Bedarf erweitert oder angepasst werden. Das Design orientiert sich an bekannten Softwarelösungen wie Windows und erleichtert dem Nutzer so den Einstieg und das Handling. Einzelne Elemente wie das dynamische Menüband lassen sich zudem auf die individuellen Bedürfnisse des Nutzers einstellen. Erfahren Sie jetzt mehr über den Aufbau und die Vorteile unseres Grundmoduls SD.NET.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen?

Zusatzmodule SD.NET

Wir arbeiten für ganz unterschiedliche Kunden. Entsprechend vielfältig sind die Anforderungen an unseren Sitzungsdienst. SD.NET kann daher über zahlreiche Zusatzmodule erweitert werden, die Ihnen eine noch größere Funktionsvielfalt bieten.

Das Tool für eine korrekte Abrechnung

Die Sitzungsgeldabrechnung ist ein eigenständiges Modul des Sitzungsmanagements. Es kann in Verbindung mit dem Sitzungsdienst oder auch autonom genutzt werden. Durch die Integration in den Sitzungsdienst werden Anwesenheitslisten aus der Protokollführung automatisch bereitgestellt. Abgerechnet werden – je nach Satzung – Aufwandsentschädigungen, Sitzungsgelder, Fahrtkosten, Verdienstausfälle und sonstige Kosten (z. B. Reisekosten). Die Ergebnisse der Abrechnung lassen sich bei den einzelnen Mandatsträgern im geschützten Bereich des Gremien-/Ratsinformationssystems darstellen.

Zu den Schnittstellen zum kameralen und doppischen Finanzwesen gehören unter anderem:

  • Schnittstellen

    AB-Data, CIP, DATA-PLAN, Datev, H & H, K-IRP, Mach, MPS, NSK, OKFIS, SAP

Formulare individuell zusammenstellen

Sie möchten wichtige Funktionen digital mit anderen Gremienmitgliedern austauschen? Medienbrüche sind dabei ein häufiges, aber überflüssiges Problem. Denn mit dem Formularmanager bieten wir Ihnen ein flexibles Tool, das die Kommunikation zwischen den externen Anwendern und der Verwaltung erheblich vereinfacht. Die einzelnen Formulare werden dabei in SD.NET verwaltet und im Gremieninformationssystem zur Verfügung gestellt. Der Rücklauf kann automatisch oder nach vorheriger Prüfung verarbeitet werden.

Es stehen verschiedene Standardformulare zur Verfügung:

  • Persönliche Angaben
  • Privat-, Dienst- und Zweitanschrift
  • Teilnahmebestätigung
  • Mitgliedschaften gemäß KorruptionsbG (NRW)
  • Vorlagen, Anfragen oder Anträge
  • Bankverbindungen
  • Reisekostenerstattung

Weitere Formulartypen möglich.

Screenshot Formularmanager im Gremieninfosystem | Ändern der Privatanschrift

Papierlos glücklich

Ein modernes Sitzungsmanagement ist immer auch ein nachhaltiges Sitzungsmanagement. Mit dem Modul Workflow und der Erweiterung WorkflowPlus sparen Sie wertvolle Ressourcen wie Zeit, Papier und Platz.

  • Workflow für Vorlagen, Tagesordnungen und Protokolle
  • Grafische Darstellung der einzelnen Aufgaben
  • Definition der an dem Vorgang beteiligten Benutzer mit Vorgabe der Aktionen (Kenntnisnahme, Stellungnahme, Bearbeitung, Freigabe)
Screenshot SD.NET Sitzungsmanagement | Ansicht Workflow

Als Ergänzung steht Ihnen das Modul WorkflowPlus für das Gremieninfosystem zur Verfügung.

Für übersichtliche Votings

Das Modul Interaktive Virtuelle Sitzung ist als Ergänzung zu unserem digitalen Sitzungsdienst SD.NET erhältlich. Über die eigens entwickelte App voteRICH können Sie Abstimmungen ganz einfach über das Tablet oder ein Smartphone durchführen – mobil und sicher. Der Sitzungsmoderator leitet die Abstimmung zu jedem Tagesordnungspunkt ein und kann diese bei Bedarf auch beenden. Geheime, anonymisierte Abstimmungen oder Wahlen sind ebenso möglich wie transparente Votings. Die Ergebnisse werden in Echtzeit entgegen genommen und in Diagrammform visualisiert. Haben alle Teilnehmer abgestimmt, wird der Abstimmungsprozess automatisch beendet. So erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit einen perfekten Überblick.

  • Ergänzung zum digitalen Sitzungsdienst SD.NET
  • Allgemeine, fraktionssortierte und namentliche Abstimmungen und Wahlen
  • Geheime Abstimmungen und Wahlen
  • Verarbeitung in Echtzeit und unmittelbare Vorschau in Diagrammen
  • Geeignet für Präsenz-, hybride oder virtuelle Sitzungen
  • Einsatz von überall und zu jeder Zeit möglich
  • Automatische Übernahme aller Ergebnisse ins Protokoll
  • Zertifizierung durch die Gemeindeprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen (in Vorbereitung)

Kunden über SD.NET

„Der modulare Aufbau des Systems sowie ansprechende Anwenderlösungen waren weitere Argumente, die uns vom Nutzen der Software überzeugt haben“

Mit dem digitalen Sitzungsdienst können wir alle Unterlagen bequem verteilen und bearbeiten, Sitzungstermine einsehen und die Sitzungsgeldabrechnung automatisch erledigen.

Schnittstellen SD.NET

Nutzen Sie die folgenden Schnittstellen für einen komfortablen Datenaustausch – unter anderem mit Office-Paketen und Archiv-Lösungen.

Sie sind von den Vorteilen von SD.NET überzeugt?

Dann lassen Sie uns gemeinsam über Ihre Ziele sprechen: +49 521 97700-0

Personengruppe