Sitzungsgeld Abrechnung

Kostenabrechnung auf allen Ebenen

Die Sitzungsgeld Abrechnung ist ein eigenständiges Modul des Sitzungsmanagements und kann in Verbindung mit dem Sitzungsdienst oder auch autonom genutzt werden. Durch die Integration in den Sitzungsdienst werden Anwesenheitslisten aus der Protokollführung automatisch bereitgestellt.

Abgerechnet werden je nach Satzung Aufwandsentschädigungen, Sitzungsgelder, Fahrtkosten, Verdienstausfälle und sonstige Kosten (z. B. Reisekosten). Die Ergebnisse der Abrechnung lassen sich bei den einzelnen Mandatsträgern im geschützten Bereich des Gremien- / Ratsinformationssystems darstellen.

Die Sitzungsgeld Abrechnung verfügt über Schnittstellen zum kameralen und doppischen Finanzwesen. Eine Übersicht finden Sie hier.

Im Bereich Referenzen finden Sie außerdem Informationen zu Kunden, die unsere Sitzungsgeld Abrechnung einsetzen.

Interesse? Nutzen Sie gerne unsere Hotline +49 (0)521 97700-55 oder unser Kontaktformular.